Sport Garage Silvio Berger

Home > über uns
Am 01.01.1985 gründeten wir die Sport Garage Silvio Berger und Franz Thöni an der Ringstrasse 38 in Chur.

Zusammen mit Franz Thöni im Verkauf, waren wir das Dream Team. Als Untervertreter der Belmont Garage AG in Chur übernahmen wir direkt die Lokalvertretung der Marke Lancia.

Die guten Verkaufszahlen spornten uns an und so konnten wir 1988 die Direktvertretung der Marke Lancia übernehmen. Zu diesem Zeitpunkt war es schön zu sehen wie die Marke Lancia wuchs. Die darauf folgende Modellpalette bestätigte unsere Wahl, denn 1989 wurden uns die Lancia Delta integrale vorgestellt und es gelang uns von diesem Fahrzeug sehr viele Einheiten zu verkaufen. Der Markt und auch die Sport Garage boomte in der Hochkonjunktur. Dies jedoch veranlasste Franz Thöni umzudenken und er verliess die Sport Garage 1991 um sich anderweitig zu verwirklichen.

Im März 1991 wurde ich vor die Wahl gestellt, die Räumlichkeiten des Pneuhaus Falken als Werkstatt zu übernehmen, da das Pneuhaus ihre Tore schloss. Ich entschloss mich dazu, die Räumlichkeiten schön zu gestalten und auszubauen. Das ermöglichte uns die Anzahl der Arbeitsplätze in der Werkstatt zu verdoppeln. Dazu kam im Jahre 2003 die Marke Maserati als Direktvertretung für den Kanton Graubünden. Nach sieben Jahren mussten wir jedoch den Vertrag schweren Herzens auflösen.

Seit diesem Zeitpunkt sind wir jedoch mit unserem Partner, der Sportgarage Leirer in Stein Appenzell sehr gut befreundet und werden auch in jeglicher Hinsicht mit der Marke Maserati unterstützt. Selbstverständlich sind wir für sämtliche Reparaturen und Servicearbeiten immer auf dem neuesten Stand, wir sind auch bestrebt dass unsere Mechaniker fortlaufend diverse Weiterbildungskurse besuchen, damit wir für Kundenzufriedenheit garantieren können.

Im Jahre 2005 wurde die Sport Garage Silvio Berger als offizielle Servicestelle der Marke Alfa Romeo auf dem Platze Chur nominiert.  Was mich als Betriebsinhaber sehr glücklich machte.

Im Verlauf des Jahres 2014 eröffnete sich die Möglichkeit, die Fiat und Abarth Direktvertretung zu übernehmen. Da mein Herz schon immer für italienische Fahrezeuge geschlagen hat, konnte ich das Angebot nicht ablehnen und wir wurden per 01.01.2015 die offizielle Fiat und Abarth Direktvertretung. So geht die im Jahr 1988 mit Lancia begonnene Geschichte weiter.

Der Kunde ist König, nach diesem Motto arbeiten wir und unsere gesamte Crew.

Wir danken Ihnen für die Kundentreue und hoffen, auch in Zukunft auf Sie zählen zu dürfen.

 
Home  |   Impressum   |  Suchen   |   Kontakt